Aus Sicht des Verkäufers ist es immer am besten, den maximalen Verkaufspreis herauszuholen.

Auflösung:

Das kommt auf die Ziele des Verkäufers an!

Begründung: Einen maximalen Kaufpreis muss der Verkäufer meistens durch umfangreiche, langfristige Garantien absichern. Ein angemessener Kaufpreis erfordert hingegen nur die "üblichen" Garantien.

Ein Verkäufer, der nach dem Verkauf des Unternehmens schnell und weitestgehend aus seinen Verpflichtungen gegenüber dem Unternehmen entlassen sein möchte, sollte somit besser einen maßvollen Kaufpreis anstreben, der ihn nur zu vergleichsweise überschaubaren, relativ kurz währenden Garantien verpflichtet.

« Zurück

MPIU auf Facebook   Disclaimer | Datenschutzerklärung | Impressum